Online courses for health care and medicine

 
 
js_function_caller_helper
 
Area of
  • Neurology
  • New course

EPI Campus – Epilepsie und Menschen mit Behinderung: Therapie

Das Modul stellt die Herausforderungen bei der Behandlung von Patienten mit Epilepsie und Intelligenzminderung dar. Nach dem Studium haben die Teilnehmer Einsicht erhalten in die besonderen Ansprüche bei der Behandung von Menschen mit Epilepsie und Intelligenzminderung, kennen die wichtigsten Therapieoptionen und -prizipien, verstehen die Rolle der Endocannabinoide bei der Behandlung der Epilepsien und haben grundlegende Informationen zur Wirksamkeit von Cannabidiol erhalten.


Lernziele

Am Ende dieser Fortbildung kennen Sie ...

  • die besonderen Ansprüche bei der Behandung von Menschen mit Epilepsie und Intelligenzminderung
  • die wichtigsten Therapieoptionen und -prizipien
  • die Rolle der Endocannabinoide bei der Behandlung der Epilepsien
  • die Wirksamkeit von Cannabidiol


Dr. Frank Kerling
Dr. med. Frank Kerling
Krankenhaus Rummelsberg

Dr. med. Frank Kerling

Dr. Frank Kerling ist leitender Arzt des medizinischen Zentrums für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) und Leiter der Abteilung für konservative Epileptologie im Krankenhaus Rummelsberg.

Interessenskonflikte

Keine

PD Dr. Felix von Podewils
PD Dr. med. Felix von Podewils
Universitätsmedizin Greifswald

PD Dr. med. Felix von Podewils

PD Dr. Felix von Podewils ist Facharzt für Neurologie und geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Neurologie (Direktorin: Frau Prof. Dr. A. Flöel) an der Universitätsmedizin Greifswald sowie seit 2016 Leiter des Epilepsiezentrums Greifswald. Darüber hinaus ist er stellvertretender Vorsitzender der Ethikkommission an der Universitätsmedizin Greifswald und Leiter des telemedizinischen Netzwerkes NeTKoH. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die genetisch generalisierten Epilepsien, Epilepsien im höheren Lebensalter sowie immunologische Veränderungen im Zusammenhang mit epileptischen Anfällen.

Interessenskonflikte

Keine

Dr. Björn Kruse
Dr. Björn Kruse
Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH), Berlin

Dr. Björn Kruse

Herr Dr. Kruse ist leitender Oberarzt am Behandlungszentrum für psychische Gesundheit in Berlin Lichtenberg. Er ist Facharzt für Nervenheilkunde und Neurologie sowie Inhaber der Zertifikate für Epileptologie und Medizin für Menschen mit Behinderungen.

Interessenskonflikte

Keine


Finanzierung

Diese Fortbildung wurde für den Zertifizierungszeitraum xx bis xx mit 2500 EUR durch die Firma GW Pharma (Germany) GmbH unterstützt.


Questions / contact form / phone support / FAQ

Do you have any questions for the editors / authors? Please use our contact form.
Please see our FAQ for any technical questions or use our phone support.

Wenn Sie tutorielle Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail mail@targovent.de oder Telefon unter         
+49 7251 32654 30. Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Antwort. Unsere Geschäftszeiten sind von Montag bis Freitag von 09:00 bis 16:00 Uhr. An Feiertagen bleibt unser Büro geschlossen.

PROFILE / INFO

CME points: 4 CME point/s

Short description:

Das Modul stellt die Herausforderungen bei der Behandlung von Patienten mit Epilepsie und Intelligenzminderung dar.

Certified by: Ärztekammer Baden-Württemberg

Certified until: 23.06.2023

Processing time: 90 minutes

Form of offer: E-Learning / Einzellernen (1. Version, Erscheinungsjahr 2022)

Target group: Neurologie

Required prior knowledge: Keine

Participation: Free of charge

Contractor: GW Pharma (Germany) GmbH

Course link: 289