Online courses for health care and medicine

 
 

Area of Ophthalmology

Trockenes Auge und Meibom-Drüsen-Dysfunktion – Diagnose und Behandlung

Das Trockene Auge ist weit verbreitet und der Leidensdruck vieler Sicca-Patienten hoch aufgrund von Beschwerdesymptomen wie Brennen, Lichtempfindlichkeit, aber auch Augentränen. Dabei sind die Ursachen vielfältig und eine ausführliche Diagnose vor der Behandlung essenziell. Dr. Thomas Kaercher wird in seinem Vortrag entsprechend auf die Diagnostik des Trockenen Auges eingehen, wobei er detailliert über die Meibomdrüsen-Dysfunktion (MDD) als wesentliche Ursache des Evaoperativ Trockenem Auge sprechen wird. Hier wird er auch über die Selektion der richtigen Patienten referieren und die Untersuchung der Meibomdrüsen erklären.
Neben der Diagnostik wird sich Dr. Kaercher auch der medikamentösen Behandlung des Trockenen Auges sowie der thermomechanischen Behandlung der MDD widmen. Untermauert wird sein Vortrag durch klinische Studien und eigene Erfahrungen.


Training Objectives

At the end of this training you will ...

  • die Definition und Symptome der Meibomdrüsen-Dysfunktion und Blepharitis
  • die Möglichkeiten der physikalischen Therapie der Meibomdrüsen-Dysfunktion
  • die spezifische Therapie der Meibom-Drüsen-Dysfunktion mittels automatisierter thermomechanischer Therapie
  • die erforderliche Diagnostik und Patientenselektion für die automatisierter thermomechanischer Therapie
  • klinische Ergebnisse nach Behandlung mit automatisierter thermomechanischer Therapie

Referenten Dr. Kaercher
Dr. med. Thomas Kaercher
Praxis Dr. Kaercher, Heidelberg

Dr. med. Thomas Kaercher

Dr. med. Thomas Kaercher ist Facharzt für Augenheilkunde mit Praxis in Heidelberg. Sein fachliches Interesse gilt insbesondere der Augenoberfläche und dem Trockenen Auge.

Conflicts of interest

Berater- und/oder Vortragshonorare: Alcon-Novartis, Bausch und Lomb, Croma, Dompé, Ebiga, Johnson und Johnson, Novaliq, Oculus, OmniVision, Pharm-Allergan, Santen, Shire, Thea-Pharma, Tearlab, Tearscience, TRB-Chemedica, Ursapharm, Visufarma.

 

Financing

At Johnson & Johnson Vision medical education and training for Health Care Professionals is seen as an important task. The content of this course was generated as part of a Johnson & Johnson Vision, AMO Germany GmbH event and edited as an e-learning module. Johnson & Johnson Vision also supports with a net amount of EUR 2.374 to cover the certification period.


Questions / contact form / phone support / FAQ

Do you have any questions for the editors / authors? Please use our contact form.
Please see our FAQ for any technical questions or use our phone support.

If you have any tutorial questions, please contact us by e-mail mail@targovent.de or phone at      
+49 7251 32654 30 and you will receive an answer within 24 hours. Our business hours are from Monday to Friday from 09:00 to 16:00. Our office is closed on public holidays.

 

Steckbrief / Info

CME points: 2 CME credit points


Certified by: Medical Association of Baden-Württemberg


Certified until: 28.01.2022


Processing time: 45 minutes


Offer form: E-Learning / Individual learning (1st version, publication year 2021)


Target group: Ophthalmologists


Required prior knowledge: None


Participation fee: Free of charge


Contract Partner: Johnson & Johnson Vision GmbH